Meins?

Heute wurde das zweite Kind meiner Stiefschwester geboren. Sie hat mir freilich Fotos geschickt. Durch Wurzelgnom und meine Grippe muss das Babywatching nämlich leider noch etwas warten.

Jedenfalls habe ich auch Wurzelgnom die Bilder des Neugeborenen gezeigt.

„Guck mal, Wurzelgnom. Das ist seine Cousine!“

Wurzelgnom guckt. Guckt Bilder. Dann guckt er mich an und wirkt irritiert. Ich wiederhole meine Worte.

„Mama!?“

„Ja?“

„Mama… Meins?!“ forscht Wurzelgnom nach.

„Ja, genau! Deine Cousine.“

„Meins, Mama?“ fragt er noch einmal. Ich bestätige erneut. Kurzes Schweigen, dann schüttelt Wurzelgnom den Kopf.

„Mama… Nein. Ab!“ erklärt er, greift das Handy mit den Bildern und macht es aus!

Das nenne ich mal ein deutliches Statement.

Advertisements

8 Gedanken zu “Meins?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s