Lass es mal den Mann machen

Am Wochenende entschied ich, das ich nicht alleine lebe und daher nicht alle Aufgaben die so familiär anstehen selber erledigen muss. Daher dachte ich mir:

„Lass es mal den Mann machen“

Und trug besagtem Mann auf, am Montag die Kinderärztin anzurufen, um einen Impftemin für Wurzelgnom auszumachen.

„Aber nicht Mittwoch. Da hab ich in 10 Uhr den Termin an der schule, Schatz! Ich brauche also das Auto.“

„Ja, OK“ bestätigt mein Mann und greift sich das Telefon.

30 Minuten später kommt mein Mann stolz wie Oskar zu mir und verkündet:

„So! Impftemin steht! Mittwoch 10 Uhr!“

…..Ohne Worte!

Wen es interessiert, ich habe die Scheidung nicht eingereicht sondern meine Mutter angerufen, die meinen Mann und Wurzelgnom dann zum Arzt gefahren hat. Kind wurde erfolgreich geimpft.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s