Hmmm

Sitze auf dem Sofa.

Lausche wie Wurzelgnom die Tüte mit dem Hundefutter plündert, nach dem Hund ruft und Spaß daran hat ihn zu füttern.

Habe keine Ahnung, wie viel vom Hundefutter Wurzelgnom dabei selbst isst.

Mir egal. Rabenmutter braucht eine Pause.

Sein „Hmmmm“ macht mich aber schon misstrauisch.

Sollte womöglich mit dem Mittagessen anfangen, bevor sowohl Hund als auch Kind satt sind.

Kind bringt Quirl aus der Küche mit ins Wohnzimmer und fegt damit den Boden.

Jetzt wirds echt Zeit!

Warum kann Wurzelgnom nicht mit seinem Spielzeug spielen und muss immer meines nehmen?!

Und…. Was zum Teufel ist in der Küche passiert?!

Advertisements

2 Gedanken zu “Hmmm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s