Die Schlafzimmerlampe

Im Januar 2016 begab es sich, das ich gerade Schwanger war. Im Zuge dessen beschlossen mein Mann und ich, das wir unsere Wohnung renovieren und einige Zimmer verschönern wollten.

Zur Verschönerung gehörten auch neue Möbel.

Und Lampen. Vor allem Lampen! Denn tatsächlich hatten wir all die Jahre davor nur nackte Glühbirnen an der Decke hängen.

Nicht, weil uns das so gefallen hätte oder wir zu faul gewesen wären. Nee.

Nur technisch waren weder mein Mann noch ich versiert genug Lampen an die Decke anzubringen. Hinzu kam und kommt immer noch, das unsere Decken eine Klasse für sich sind und man für manche spezielle Dübel benötigt, damit sie einem nicht direkt auf den Kopf fällt wenn man es wagt irgendwas daran befestigen zu wollen.

Die ersten Lampen hat Basti montiert. Danach wusste auch mein Mann wie es geht.

Und im Januar 2016 kauften wir schließlich passend zum neuen Bett und Schrank eine Schlafzimmerlampe!

Und jetzt gratuliert uns! Denn heute am 31.03.2018 haben wir es endlich geschafft sie anzubringen! Hat nur knapp 2 Jahre gedauert.

Mein Mann brachte das ganze verbal sehr gut zum Ausdruck, in dem er feierlich, die Lampe betrachtend, verkündete:

„Schatz, jetzt sind wir nach 8 Jahren endlich fertig eingezogen.“

Bravo, sage ich da nur. In 5 Jahren hänge ich vielleicht auch endlich mal die Vorhänge auf, die ich irgendwann 2012 gekauft habe.

Advertisements

4 Gedanken zu “Die Schlafzimmerlampe

    1. UPS. Nee. Am Handy Geschrieben und vertippt! Ändere das gleich😁 und ja. Wir haben wirklich Alles in der Familie…. Außer Handwerker. Naja abgesehen von meinem kleinen Cousin… Aber der hat nie Zeit

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s