Dmk Rezept #6 – Spinatauflauf mit Hackfleisch

Spinatauflauf mit Hackfleisch

Lust auf Spinat? Gut. Hatte ich heute nämlich auch. Endlich wieder in meiner eigenen, heimischen und wohlbekannten Küche kochen!

Die Rezeptangaben sind für ca. 4 Portionen gedacht.

Das wird gebraucht:

1 Kg Kartoffeln

400 g fettreduziertes Rinder-Hackfleisch

1000 g Blattspinat (TK)

1 Zwiebel

4 Eier

2 TL Kokosnussöl

1 Liter Brühe (sind auf 1 L Wasser ca. 8 leicht gehäufte Löffel Brühe!)

6 EL Kondensmilch

2 EL Tomatenmark

50 g Reibekäse light

Salz, Pfeffer, Muskatnuss oder eben all die Gewürze die Euch so schmecken!

581 kcal pro Portion

So wird’s gemacht

Kartoffeln schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Ich benutze ja meinen Superhobler und bekomme die somit wirklich hauchdünn hin. Exakt so, würde ich es auch für gutes gelingen empfehlen! Dickere Scheiben verändern später die Backzeit im Ofen.

1 Liter Gemüebrühe anrühren, in einen Topf geben und die Kartoffelscheiben hinzuwerfen, wenn es zu kochen beginnt. 5 Minuten die Kartoffelscheiben in der Brühe kochen lassen. Vor dem abgießen der Brühe 6 EL Gemüsebrühe in ein seperates Gefäß stellen. Brauchen wir später noch!

Spinat auftauen. Ich habe es in der Mikrowelle gemacht. Danach den Spinat möglichst gut abgießen. Ich selbst habe ihn ausgedrückt, um die meiste Flüssigkeit aus dem Spinat zu bekommen. Größere Stücke klein Zupfen. Dann mit Muskat, Salz, Pfeffer und anderen Gewürzen (bei mir waren es noch Paprikagewürz und natürlich Vegeta) großzügig würzen.

Nun die 4 Eier aufschlagen und verrühren und dem Spinat hinzufügen. Alles schön durchmengen. Oder, sofern es geht auch drunter rühren. Ich habe gemengt. Gibt ja schließlich einen Wasserhahn, wo man die Finger wieder sauber machen kann.

Danach die Zwiebel klein schneiden und 1 TL Kokosnussöl in die Pfanne geben. Die Zwiebeln anbraten bis sie leicht braun sind.

Das Hackfleisch nun hinzugeben und gut durchbraten!

Nun die 6 EL Kondensmilch in eine Schüssel geben und die 2 EL Tomatenmark hinzufügen. Fein verrühren, so dass am Ende möglichst wenig Klümpchen übrig bleiben. (Ein paar bleiben bei Tomatenmark für gewöhnlich immer. Ist aber nicht schlimm!) Die so entstandene Souce dem Hackfleisch hinzugeben und gut verrühren. Unter möglichst stetigem rühren noch einmal mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine Ofen taugliche Form benutzen und mit 1 TL Kokosnussöl ausfetten. Nun die Hälfte der Kartoffelscheiben verwenden um den Boden abzudecken. Danach folgt das Hackfleisch, dann der Spinat und am Ende die restlichen Kartoffeln. Jetzt die aufgesparten 6 EL Gemüsebrühe über die Kartoffeln träufeln und den Käse drüber streuen.

Jetzt darf der Auflauf in einen bei 220 Grad vorgeheitzten Ofen. Bei mir war er, dadurch das die Kartoffelscheiben so dünn waren, nach 25 Minuten fertig. Daher empfehle ich je nach dicke der Kartoffeln die Zeit entsprechend zu addieren. Und zwar von 25 – 45 Minuten.

Und tada: Fertig ist der Auflauf! Grandios lecker war er!

Und so sah das Ganze für den Wurzelgnom aus. Da ich wusste, dass er Kartoffeln nicht so toll findet, gab es für ihn noch ein paar Nudeln. Als Obst habe ich Banane serviert.

IMG_20180317_123506.jpg

Hat’s dem Wurzelgnom geschmeckt?

Ehm. Ja. Jain. Vielleicht. Ich bin nicht ganz sicher. Sagen wir es, wie es war … eigentlich mag er Spinat. Aber bisher kannte er nur Rahmspinat und der Blattspinat hat ihn rege zum Spielen und Entdecken eingeladen. Dementsprechend hat er ihn auch gegessen. Mit viel gefuchtel und gewirbel. Die Kartoffeln fand er wie zu erwarten war doof, wenn gleich er mehr gegessen hat als üblich. Ein Großteil ist aber bei oder vor allem AUF B-Hörnchen gelandet, weshalb der Teller leerer aussieht, als er in Wirklichkeit hätte sein müssen. Die Nudeln und die Banane wurden beinahe komplett verspeist. Erschwerend kam hinzu, dass die Windel durch war, ich das jedoch nicht gemerkt habe. Zumindest so lange nicht, bis ich ihn aus seinem Stuhl befreit habe. Und wer isst schon gern oder geduldig, wenn er mit nasser Hose da hockt?!

Die Heroldin des Bösen fand es aber sehr lecker und hat zum Dank meine Töpfe abgespült!

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Dmk Rezept #6 – Spinatauflauf mit Hackfleisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s