50 Follower-Special

Felsenfest hatte ich mir vorgenommen: „Wenn du, Tally, erst einmal 50 Follower zusammen hast, dann machst du irgendetwas besonderes, um deine Leserschaft zu honorieren.“

Daraufhin habe ich einen Blick auf die Zahl geworfen, die mir da sagte, dass mir exakt 5 Leute folgen und ich glaube, tatsache haben nur 2 davon gelesen, was ich so schrieb. Daher dachte ich mir, naja … bis DU mal 50 Follower hast, die auch tatsächlich lesen was du schreibst, dauert es sicherlich noch ein paar Jahrhunderte. Also lehn dich zurück, mach dein Ding. Um ein Leser-Spezial kannst du dir Gedanken machen, wenn IRGENDWANN einmal soweit ist.

Und was sehe ich heute?! 50 Follower. Nein, eigentlich sogar 53! Whoooooot?! WANN?! WARUM?! WIE?! Ich meine … WOW!

Aber … aber was nun?! Was für ein Special will ich jetzt vom Stapel lassen?! Soll’s eine Dankesrede werden, an die, die mir nicht nur Folgen, sondern auch mitlesen? Die regelmässig Kommentare und Likes da lassen, damit ich animiert bleibe weiterhin zu bloggen und es mir immer mehr und mehr Spaß macht?! Uhm. Oder sollte es eher etwas sein, was meine Leser so richtig brennend interessiert, was ich noch nirgendwo vom Stapel gelassen habe? Oder sollte ich eine Tombula veranstallten und die ersten drei Leser, die hier unter diesem Beitrag was kommentieren, erhalten ein kleines selbstgemachtes Geschenk aus meinem Sammelsurium an zweifehaften DIY-Projekten?!

Ohhh. Diese Fragen! Hm.

Also erst einmal … NATÜRLICH bedanke ich mich, bei all denen, die mir bis hier her gefolgt sind. Ob nun schon länger dabei oder erst seit kurzem. Und ebenso bedanke ich mich für die tollen, teilweise sehr unterhaltsamen Kommentare, aber auch für die Likes. Ich definiere mich zwar weder über das Eine noch über das Andere, aber es ist super schön zu sehen und auch zu hören, wenn ein Beitrag gefallen hat. Manchmal ist auch einfach nur der gedankliche Austausch ganz wunderbar und bringt zudem Anregungen und neue Ideen mit sich! Und zuweilen lerne ich dabei sogar noch etwas bzw. ich werde angeregt mal in andere Richtungen zu denken.

Soviel zur Dankesrede!

Und was interessiert meine Leserschaft nun brennend?! Bla. Ich kann ja dummerweise nicht in die Köpfe meiner Leser gucken und müsste ins blaue hinein raten. Hm. Nee. Das mache ich nicht. Stattdessen schlage ich Euch vor, mir doch einfach ein paar Fragen in die Kommentare zu hauen, die ich für Euch beantworten soll. Egal was. Ich werde ehrlich antworten, sofern es geht und nicht dafür sorgt, dass meine Geheimidentität preis gegeben wird! Ist das ein Deal? Ich bin gespannt! Zumindest gilt der Deal von heute dem 24.04.2017 bis zum 22.05.2017. Wenn nix zusammen kommt, schreib ich freilich auch nix :p Das wäre natürlich auch ein Zeichen. Öh.

Was die Tombula angeht … klar. Kann ich tun. Die Frage ist aber, ob das am Ende nicht eher eine Bestrafung wäre, für die, die mitmachen! Auf der anderen Seite könnte tatsächlich was Gutes dabei herumkommen. Muahahaha. – Die Crux an der Sache ist natürlich, dass man sich dann trauen muss, mir den richtigen Namen und die Adresse mitzuteilen. Am besten natürlich via Mail. Oder eben ein entsprechendes Postfach. Ha. Wer nix wagt, der nix gewinnt und so.

Also, ich mach das. Die ersten drei, die kommentieren, erhalten, sofern sie mir ihre Postadresse da lassen, ein von mir selbstgebasteltes Geschenk. Und bitte, teilt mir via Kommentar mit, dass ihr mir eine Mail geschickt habt! Ich neige nämlich dazu nicht regelmässig in mein Postfach zu gucken und dann können Mails relativ leicht im Nirvana verschwinden! (Ja! Ich schäme mich ein bisschen dafür, aber so ist es leider.) Wobei ich natürlich ein bisschen um Nachsicht bitte, was die Zeit angeht. Ich muss es ja schließlich irgendwo zwischen Wäschebergen, Kind hüten und Persona 5 spielen gebastelt bekommen und zur Post bringen 🙂

In diesem Sinne! Danke für Euer Interesse an meinem Blog! Das nächste Mal gibts dann was bei der Zahl 100! Und das dauert bestimmt noch eine ganze Weile!

 

Advertisements

32 Gedanken zu “50 Follower-Special

  1. Herzlichen Glückwunsch! Weitermachen! 😉

    Ein Präsent muss in meinem Fall nicht sein, auch weil ich Verständnis habe für den Zeitaufwand, den Wäscheberge und Kind hüten mit sich bringen. Für Persona 5 habe ich irgendwie weniger Verständnis… 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Herzlichen Glückwunsch! Es macht viel Spaß, Dich zu lesen…! Und da ich durchaus auf DIY neugierig bin, würde ich mich tatsächlich über eine Kleinigkeit freuen, wenn ich hier noch rechtzeitig mit dem Kommentar bin, manchmal werden die ja auch erst freigeschaltet, aber sind schon da… 😉
    Auf jeden Fall ist das eine nette Idee, das werde ich auch für meinen Blog im Hinterkopf behalten.
    Und zwei Fragen habe ich auch: Wie schmeckt Straussenfleisch…? Und gab es im Shop auf der Straussenfarm auch Federboas…? 😃

    Gefällt 2 Personen

    1. Ha! Nummer 1 🙂 Und die Fragen werden direkt notiert 🙂 Bis zur Beantwortung dauerts nun natürlich noch ein bisschen ^^ Und zwecks DIY-Geschenk brauche ich nat. deine Adresse 🙂 Falls du sie noch nicht geschickt hast, nicht vergessen sie zu schicken ^^

      Gefällt 1 Person

      1. Juchu! Mach ich gerne, allerdings morgen am Büro -Computer, Lapptopp kaputt und hier am Tablet und WP-Reader ist alles so fitzelig… Wurde gerade vom WP-Reader auf Deinen Blogpost „Feuer frei“ gelotst, und habe gebrüllt vor Lachen! 😂

        Gefällt 1 Person

      2. 🙂 Prima ! Und ich hab jetzt richtig Lust mit deinem Geschenk anzufangen und werde exakt das zur Abendentspannung tun! – MUHAHAHA! Einer der besten Erlebnisse, die ich gerade am Anfang mit Baby hatte! Werde ich nie vergessen, wie ich da stand ^^!

        Gefällt 1 Person

      3. Hihi, jetzt nach der Mail bin ich erst recht gespannt…!
        Als ich vorhin das schöne Foto von Euch beiden in der roten Mittelalter-/Fantasy-Kleidung bewundert habe, dachte ich: hm, ob Tally Luzifer kennt? Ich meine jetzt nicht den Dämon, sondern den Kleidungsshop in Berlin, könnte mir vorstellen, dass Dir das vom Stil gefällt. Die Sachen sind leider sehr teuer, aber auch richtig gut. Ich habe sie immer als Suche auf Ebay unter Beobachtung… Ich gucke manchmal einfach nur zum Vergnügen die Webseite an und überlege, was ich mir alles kaufen würde, wenn ich im Lotto gewinne…:-D http://www.luzifer.com/shop/

        Gefällt mir

      4. Also, der Name sagt mir was 🙂 Aber das kann daran liegen, dass ich damals, als ich nach passenden Kleidern für die Hochzeit gesucht habe, das Internet nach etlichen Läden durchsucht habe, die maßanfertigen und das ganze auch noch ziemlich schnell fertig haben und per Post schicken können. Also gut möglich, dass ich bei der Gelegenheit drüber gestolpert bin ^^! Ich glaube preislich geben die sich alle gern die Hand. Mein Hochzeitskleid hat schlappe 400 Euro gekostet und das Outfit von meinem Mann nicht viel weniger *hust* und jetzt? Jetzt bin ich noch immer so dickelich, dass ich nicht mehr hineinpasse 😦 Dabei wollte ich sooo gerne dieses Jahr damit nach Satzvey kurven *seufz* naja, vielleicht schaff ich es ja zu Weihnachten hin, dass ich wieder rein passe. Das wäre noch pünktlich zum dortigen Mittelalterweihnachtsmarkt.

        Gefällt mir

      5. Du wirst lachen, Du warst vorhin meine 50. WP-Follower*in…! 😃 Da zurzeit mein Laptop in Reparatur ist, komme ich wohl erst nächste Woche wieder zum Bloggen, und dann haben sich erst mal ein paar Blogthemen angestaut, aber so kann ich schon mal mit Planen für den 50er-Post anfangen! Merci!

        Gefällt 1 Person

      6. Wooooot?! Ernsthaft?! *lol* Das find ich ja nun wirklich genial! Muahaha …. vielleicht schaffs ich ja rechtzeitig zu reagieren, solltest du meine idee adaptieren :p und dann schicken wir uns gegenseitig Post ^^?!

        Gefällt 1 Person

    1. hihi 🙂 vielen lieben Dank! Ich freu mich auch immer über deine Kommentare. Ob nun witzig oder ernst! Beides muss sein! Und du bist Übrigens die zweite 🙂 Der Fraggle will ja nix von mir :p Vergiss nicht mir deine Adresse zukommen zu lassen ❤ Oder sag mir bescheid, wenn du es getan hast, damit ich meine Mails checke 🙂

      Gefällt 1 Person

  3. Oha, jetzt hab ich den vierten Platz gemacht. 🙂

    Fragen habe ich dennoch:
    – Bist du schon mal mit dem Biker oder deiner Mutter Motorrad gefahren?
    – Falls A- und B-Hörnchen nicht mehr sind, kommt dann wieder ein Hund ins Haus?
    – Du darfst bis zu deinem Lebensende nur noch drei unterschiedliche Gerichte essen. Welche wählst du?

    Hehe.

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s