Mama – aber anders.

Kurz zu mir:

Ich bin 1982 geboren, Wassermann, verheiratet und Mutter eines Sohnes und studiere derzeit Soziale Arbeit.

Worum geht es in meinem Blog? Einfach. Um das Leben. Vorrangig um mein Leben und um all die Dinge, die ich erlebt habe und noch erleben werde, wie ich zu einem Kind gekommen bin und wie es mir in meiner neuen Rolle als Mutter so ergeht. Welche Gedanken ich mir mache und wieso ich glaube, kein Stereotyp zu sein. Als Mensch, als Frau, als Mama.

Was und wen will ich mit meinem Blog erreichen? Gute Frage. Ich denke, ich möchte den Leser oder die Leserin vor allem zum Schmunzeln bringen, den Tag mit einer Story etwas versüßen und nur am Rande dazu  animieren, über das Gelesene nachzudenken. Wenn auch nur einer meine Texte liest und darüber lachen kann, dann habe ich dieses Ziel erreicht.

In diesem Sinne: Willkommen in meiner eckigen Welt und viel Spaß beim Lesen. Hinterlasst mir doch einen Kommentar, ob Euch die Geschichten gefallen haben oder was ihr so darüber denkt. Über ein Feedback würde ich mich freuen.